St. Georgen am See – so war es früher

  • von

In der Bayreuther Wilhelminenaue findet man seit der Landesgartenschau 2016 ein Modell, das den Stadtteil St. Georgen zeigt, wie er früher als eigenständige Stadt St. Georgen am See ausgesehen hat. Dort gab es den Brandenburger Weiher, der 1775 trockengelegt wurde und an den heute noch Straßennamen (Seestraße, Inselstraße) sowie der Stadtteil Insel erinnern.